Menü
Das Verzeichnis der Baumhaushotels in Deutschland

Kulturinsel Einsiedel, Baumhaushotel Görlitz, Baumhotel

Informationen über das Baumhaushotel der Kulturinsel Einsiedel in Görlitz

Die Kulturinsel Einsiedel ist eigentlich ein Freizeitpark, der sich im Landkreis Görlitz in Sachsen befindet und der sich mit seinen Abenteuern bis über die Neiße ins polnische Bielawa Dolna zieht. Karussells und Fahrgeschäfte wird man auf dem fünf Hektar großen Areal zwar vergeblich suchen, dafür werden aber mysteriöse Schatzsuchen, das Escpae Spiel "geheimes Verstecken", Labyrinthe und ein Skulpturengarten geboten. Beliebt sind zudem die zahlreichen buchbaren Abenteuer, unter anderem das Bogenschießen, das Bad im Kannibalenkessel oder Krönum, das Theater zum Essen.

 

Hier kann man online Gutscheine für das Baumhaushotel kaufen

 

An jedem ersten Wochenende im September findet zudem das Festival "Folklorum" statt. Dieses gilt als das zweitgrößte Folkfestival in Deutschland und zieht jedes Jahr unzählige Besucher an. So besonders ist die Kulturinsel Einsiedel jedoch auch deshalb, weil hier das erste Baumhaushotel Deutschlands geschaffen wurde. Seit dem Jahr 2005 kann man in den Wipfeln der Bäume nächtigen.

 

Abenteuernächte der ganz besonderen Art bietet das Baumhaushotel allen Urlaubern an, die einmal nicht im gewöhnlichen Hotelbett nächtigen möchten. Insgesamt neun Baumhäuser, allesamt in einer Höhe von zehn Metern über dem Waldboden gelegen, bieten eine romantische, urige oder mystische Unterkunft.

 

Egal ob man sich für "Bodelmutzens Geisterhaus" oder "Fionas Luftschloss" entscheidet, alle sind mit Elektroheizung ausgestattet. Einige der Wohnungen über den Bäumen verfügen sogar über einen kleinen gemütlichen Balkon, wo man den Tag bei einem entspannten Frühstück beginnen kann.

 

Wer mag, kann gegen eine geringe Gebühr zudem ein Vier-Gang-Menü während der fantastischen Dinnerschau oder auch den Besuch der Turisedischen Sauna buchen. Das größte Baumhaus, welches sogar über zwei Etagen geht, ist Judkas Trollfamilienhaus.

 

Für alle, die noch mehr Natur brauchen, gibt es auch Baumbetten. Diese Betten stehen auf einer überdachten Plattform in der Baumkrone. Sie haben ein Zeltalkoven zum Hochrollen oder Herunterlassen, so dass man "einstellen" kann, wie viel vom Blättergeflüster des Baumes man nachts mitbekommen möchte. Hier sind ebenfalls WC und separate Kinderschlafgelegenheit vorhanden. Baumübernachtungsabenteuer zum kleinen Budget findet man in den Vögelbaumhütten.

 

Zusätzlich zum Baumhaushotel bietet die Kulturinsel Einsiedel auch ein Erdhaus, in welchem bis zu 28 Personen schlafen können. Ganz neu sind zudem die mystische Mühle, das Fass-Baumhaus, das Vögelbaumbett und die Baumhausjurte. Besonders kuschelig eingerichtet ist der Traumkokon, welcher seit März 2016 ebenfalls über eine eigene Toilette und Dusche verfügt.

 

Einrichtungen und Ausstattung (Stand 10.2016)

Lage: Nur wenige Meter von der polnischen Grenze entfernt im sächsischen Landkreis Görlitz

Adresse: Kulturinsel Einsiedel 1, 02829 Neißeaue OT Zentendorf, Tel. 035891-4910; Web

Anzahl Baumhäuser: Neun Baumhäuser und ein Inselbaumhaus

Personenanzahl je Unterkunft: Maximal sechs Erwachsene

WC: In den meisten Baumhäusern ist ein WC vorhanden; auch Duschen wurden mittlerweile in fast allen Unterkünften nachgerüstet.

Heizung: Die Baumhäuser sind mit einer Elektroheizung versehen und können so problemlos auch im Winter gebucht werden.

Frühstück: Frühstück kann für zwölf Euro pro Person (Kinder sechs Euro) dazu gebucht werden (als Buffet im Baumstammlokal).

Urlaub mit Hund? Hunde dürfen zwar auf dem Parkgelände an der Leine geführt werden, sind in den Baumhäusern selbst aber nicht gestattet.

Preis pro Übernachtung: Die Übernachtungspreise bewegen sich je nach Baumhaus zwischen 190 und 340 Euro. Hier kann man Gutscheine für das Baumhaushotel kaufen